Unser Partnerchor Dzine aus Lettland

GEMISCHTER CHOR "DZINE"

 

Der gemischte Chor "Dzine" besteht seit 1988. Im Chor gibt es 28 Sänger. Jede Saison bereitet der gemischte Chor "Dzine" ein neues Konzertprogramm vor,  das aber das beste von den vorherigen Saisons beibehällt. Es wird auch ein Programm für geistige Musik und ein Weihnachtsprogramm vorbereitet. Der Chor singt Musik aus verschiedenen Zeiten und Stilrichtungen, aber im Repertoire bleiben immer lettische Originalmusik und lettische Volkslieder.

 

Der Chor tritt regelmäßig auf, sei es in individuellen Konzerten oder zusammen in Konzertprogrammen mit anderen Chören, es wird auch gerne bei Wohltätigkeitskonzerten gesungen.Seit der Gründung des Chores, wurde bei folgenden Liederfesten teilgenommen: alle traditionellen lettischen Sängerfeste (1990, 1993, 1998, 2001, 2003, 2008, 2013), Nordische und Baltische Liederfeste in Riga (1995), Gotland (Schweden, 1998), Klaipeda (Litauen 2002), Studenten-Liederfest Gaudeamus (1995 Tartu, 1999 Vilnius, 2004 Riga, 2006 Tartu). Internationale Musik-Festivals in: Schweden (1990), Frankreich (1993, 2013), Dänemark (1995), Norwegen (1996), Deutschland (1996, 1998), Spanien (2003), Polen (2014). Es wurden Auszeichnungen bei folgenden Chorwettbewerben erhalten: "Rigas Zile" (1996), internationaler Chorwettbewerb in Skien (Norwegen, 1996), Daugavpils Chorfestival für geistige Musik "Sudraba Zvani" (Lettland, 2007), Internationales Musikfestival für Advents- und Weihnachtsmusik in Prag (Tschechien, 2007), 8. Chor Weltolympiade in Riga (Lettland, 2014).

 

Gründer und Chorleiter  ist AIVARS GAILIS , Chormeister ist ERIKS KRAVALIS.

 

AIVARS GAILIS

 

Aivars Gailis ist 1960 in einer Dirigentenfamilie geboren  und setzt die Familientradition fort. Er hat die Musikakademie Lettlands

absolviert, seit 1998 leitet er den Chor " Dzine" und seit 2015 den Männerchor "Imanta" aus Valmiera. Aivars Gailis hat auch mit

anderen populären lettischen Chören gearbeitet - der Chor der Universität Lettlands "Juventus", Frauenchor "Skanda" und hat

den Frauenchor der Universität Lettlands "Minjona" und den Kirchenchor der evangelisch lutherischen Gemeinde in Riga geleitet. 

 

Neben der Chortätigkeit studiert er auch Vokaltechnik und Pädagogik. Er gibt Vokalunterricht in Lettland und im Ausland. 

 

Einen wichtigen Platz in seiner Tätigkeit nimmt auch die administrative Arbeit ein. Er war als Projektleiter beim lettischen

Volkskulturzentrum tätig, hat die organisatorische Struktur bei dem lettischen Sänger und Tanzfest geleitet, hat das erste

Nordisch Baltische Sängerfest organisiert. Er war auch 8 Jahre lang Staatssekretär im lettischen Kulturministerium. 

 

Eine langjährige Freundschaft verbindet ihn mit dem Chor "Zaunkönige" aus Salzwedel. 1994 trat er in Salzwedel zusammen

mit dem Chor "Skanda" und  1995 mit  "Dzine" auf. 1998 hat er mit dem Chor "Dzine" bei den Musiktagen in Haldensleben

mitgemacht, das von dem Chorverband Sachsen-Anhalt im Deutschen allgemeinen Sängerbund e.V. organisiert wurde.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zaunkönige e.V.